UnsereHossegor Surf School, Watermansport Surfschule befindet sich gegenüber dem Spot im Süden von Hossegor, 200m vom Strand von La Centrale entfernt. Wir können uns jedoch nach den besten Wellen des Augenblicks bewegen. Du findest hier eine Liste der Strände von Hossegor, an denen wir einen guten Surfkurs machen können.

Strände, die weltweit bekannt sind für die Qualität ihrer Wellen, aber auch für die Reinheit des Wassers und seiner großen Sandflächen und wilden Dünen. Die Wellen haben den Ruf dieses Flaggschiffs im Departement Landes begründet. Die besten Surfer der Welt haben sich nicht getäuscht und die professionelle Surfkarawane hält dort jedes Jahr Anfang Oktober. Der Vorteil von Hossegor ist eindeutig das Wellenpotenzial zum Surfen, ähnlich einem Skigebiet. Tatsächlich haben wir als System der Schwierigkeitsklassifizierung von Berghängen und je nach Spots (Bezugspunkt zum Surfen) Wellen sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. .

Hossegor, Landes

Capbreton und Seignosse sind die beiden Gemeinden, die an Hossegor angrenzen, und wir können auch zu einigen Orten reisen, je nach den Bedingungen des Augenblicks. Der Sand, der die Sandbänke für das Wellenbrechen bildet, ist ständig in Bewegung, und manchmal findet man die richtige Surfsession an den Stränden von Capbreton und Seignosse. Die Hauptsurfspots der Gemeinde Hossegor sind in Ordnung und von Süden nach Norden: Süden, zentraler Strand, Norden, Kiesgrube und Sackgassen.

Der Strand LA SUD

Als Lernort betrachtet, ist es aufgrund seiner Lage in den Sommerschwellen und Sandbänken ein idealer Ort zum Lernen. Leicht zugänglich bei Ebbe können Anfänger die Grundlagen schnell erlernen und vor allem mit der Möglichkeit, sehr schnell echte Wellen zu surfen (Wellen, die noch nicht gebrochen sind). Der südliche Punkt ist auch ein Rückzugsort in schwerer See. Es ist selten, dass man im Süden nicht surfen kann.

Die grüne Piste ist daher die meiste Zeit über besetzt, kann aber durch großen Wellengang ihr Aussehen verändern.

Unsere Surfschule in Hossegor, watermansport surfschool befindet sich gegenüber dem südlichen Spot.

Der Strand LA CENTRALE

Dieser Ort hat seinen Namen vom zentralen Strand, am Fuße des Landais d’Hossegor Platzes. Je nach Jahrgang gibt es eine Sandbank, die bei Ebbe und Flut arbeitet. Die Welle kann dann entweder sehr gut zugänglich sein, auch für Anfänger im Surfen, oder mit hübschen Tubes sehr technisch werden. Es ist ein idealer Ort, um im Wasser autonom zu werden.

Die blaue bis rote Spur irgendwie.

Unsere Surfschule für Wassersport befindet sich ca. 200 Meter vom Kraftwerksstandort entfernt.

Der Strand LA NORD

Dies ist eine Welle von Legenden, die sich vor dem zentralen Strand befindet. Diese Welle beginnt zu funktionieren, wenn der Wellengang zwei Meter übersteigt. Diese Welle ruht auf der installierten Sandbank, die sich nicht von einem Winter zum anderen bewegt. Die Welle verursachte so Arbeiten bis zu fünf Meter , was sie zu einer Referenzwelle für Großhandelssurfer macht.

Thierry Krawiec wird sogar über das emblematische „surf session“-Magazin berichten, mit einem schwindelerregenden Rückgang während einer Winter-Session.

Im Sommer, da die Dünung geringer ist, ist es seltener zu sehen, dass er sein volles Potenzial entfaltet, aber der Norden wacht immer noch vier- bis fünfmal auf.  Der schwarze Lauf unserer Strände in Hossegor ist daher vor allem auf die Größe der Wellen zurückzuführen. Unsere Surfschule für Wassersport ist 200 Meter vom Norden entfernt und es ist immer ein schöner Anblick vom Club.

Der Strand LA GRAVIÈRE

Dieser Ort im Norden des Kraftwerks beginnt mit dem scheinbaren Blockhaus als Wahrzeichen und erstreckt sich bis zu 500 Meter nach Norden. Es ist ein Strand mit eigenem Parkplatz und eigenem Eingang zum Strand. Die Kiesgrube hat ihren Namen von der Anwesenheit von Kies am Fuße einer sehr kompakten Sandbank.

Die Kiesgrube ist weltberühmt und ist in den meisten Jahren der Ort, den die Organisatoren der französischen Bühne der professionellen Surftour gewählt haben. Es ist eine röhrenförmige Welle, kraftvoll und technisch. Eine Welle von Zeitschriften. Um in der Kiesgrube zu surfen, müssen Sie bereits über ein solides Surferniveau verfügen.

Unsere Surfschule für Wassersport befindet sich ca. 5 Gehminuten durch den Sand. Manchmal bewegen wir uns dort in sehr kleinen Wellen, denn dieser Punkt, der die Welle sehr gut aufnimmt, hat immer etwas zu bieten.

Die schwarze Strecke bei gutem Surfverhalten!

Der Strand LES CULS NULS

Es ist der nördlichste Strand von Hossegor und trägt seinen Namen, weil er auch ein FKK-Strand ist. Im Laufe der Zeit haben Textilien und Neopren die Oberhand gewonnen. Es ist ein kleiner wilderer Strand mit ausgezeichneten Surfbedingungen bei kleinen bis mittleren Wellen. Die großen sandigen Plateaus ermöglichen lange Wellen, aber im Gegenzug müssen Sie rudern, rudern, rudern, rudern……..

Die Surfschule für Wassermannssport ist 8 Minuten mit dem LKW entfernt.

Andere Strände und geheime Orte !

Wir haben nur die berühmtesten Wellen von Hossegor erwähnt, aber natürlich gibt es viele andere am 6 km langen Strand. Manchmal mit weniger offensichtlichen Zugängen und damit weniger Menschen in der Sommerzeit.

Die Surfschullehrer des Waterman Sports kennen die Küste von Hossegor und ihre kleinen Geheimnisse perfekt.

Coordinates of this location not found